Bauchtanz & Welttanz in Dresden mit Aspasia

Herzlich willkommen zu Aspasias WELTTANZ 

 

Aspasia und der Musikverein Bannewitz e.V. laden mit großer Vorfreude zum WELTTANZ 2021 am 25. September um 18 Uhr in die Parksäle nach Dippoldiswalde

Reservieren Sie Ihre Tickets unter info@aspasias-bauch.de oder telefonisch unter 01520/9034360 für die unverwechselbare Show mit über 40 Künstlerinnen und Künstlern aus Tanz und Musik inklusive Buffet für 20 € (Kinder 15 €) und freuen Sie sich auf einen Abend voller phantastischer Impressionen.

 

 

 

Lassen Sie sich inspirieren von der Welt des Orients und exotischen Impressionen unter https://www.facebook.com/WelttanzÖffnen Sie sich abenteuerlichen Geschichten, die Ihnen Aspasia in Tänzen auf der Schwelle zwischen Orient und Okzident vermittelt. Lassen Sie Ihren Gefühlen freien Lauf. Tanzen ist Leidenschaft. 

UNSERE KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER BEIM WELTTANZ 2021

Sylka

Wir freuen uns, beim diesjährigen WELTTANZ unsere Gasttänzerin Sylka mit Gipsy Flames aus Chemnitz begrüßen zu dürfen.

https://www.gipsy-flames.de

Una Shamaa & Bastaphydio

Diesmal wird Una wieder für Euch beim WELTTANZ tanzen. Neben einem Solo freuen wir uns auch auf ihre Welpen von Bastaphydio.

https://www.una-dance.de

 

Insignis

Das Tribal-Fusion-Ensemble insignis besteht zwar bereits seit 2 Jahren, tritt heute aber erst zum zweiten Mal in kompletter Besetzung auf. Die Ensemblemitglieder verfügen alle über langjährige Tanzerfahrungen in Orientalischem Tanz und haben sich vor 2 Jahren durch ihre Begeisterung für Tribal-Fusion zusammengefunden. 

 

 

 

Tribal-Fusion-Style ist eine Verschmelzung von orientalischem Tanz mit verschieden-sten anderen Tanzrichtungen wie z.B. indischem oder afrikanischem Tanz, HipHop, Jazzdance, Modern Dance usw.

 

 

Insignis präsentiert zum WELTTANZ eine Bellydance-Fusion zu dem Song „Warrior Concerto“. Die Choreographie stammt von Maja aus Berlin.

 

http://www.kashahra.de

  

Kashahra

Bollywood: So wird in den indischen Filmen getanzt. Es ist eine Mischung aus klassischem indischen Tempeltanz, indischer Folklore, orientalischem Tanz und anderen Tanzstilen. Typisch für Bollywood ist die Umsetzung des Liedtextes in Gesten, Posen und Mimik. Selbst wenn man kein Hindi beherrscht, versteht man deshalb doch, worum es in den Songs geht: wie überall auf der Welt natürlich meistens um die Liebe.

 

So auch beim WELTTANZ, bei dem Kashahra einen Tanz aus der Region Rajastan aufführen. Der Titel heißt "Chaudhary" und handelt von einem schüchternen Mädchen, das ihr Gesicht genauso verbirgt wie ihre Gefühle,aber mit ihrer einengenden Liebe ihrem Auserwählten auch Kummer bereitet. Die Choreographie stammt von Reni aus Plauen. 

 

Kashahras Eleven

Seit 2 Jahren trainiert Khan vom Bollywood-Ensemble Kashahra erfolgreich eine Gruppe von Bollywood-begeisterten Frauen. Vier der momentan sechs Schülerinnen stellen  beim WELTTANZ ihr Können unter Beweis und tanzen zu dem Titel „Ishq Tera Ter Pawe“ eine Bhangra-Choreographie von Reni aus Plauen.

 

 

Bhangra ist ein Punjabi-Volkstanz, der seinen Ursprung im Punjab hat, einem Gebiet im Nordwesten Indiens und in Pakistan.

Ursprünglich wurde er hauptsächlich von Männern getanzt, nicht zuletzt auf Grund der weit ausgreifenden Schritte, die in den traditionellen Kleidern der Frauen schwer tanzbar waren.

Bhangra steht nicht nur im Punjab bei allen Feierlichkeiten fest auf der Tagesordnung, sondern ist neben Bollywoodtanz der einzige Tanz, der in ganz Indien beliebt ist.

 http://www.kashahra.de

 

 

  

 

Salan

Als eines der Gründungsmitglieder des Ensembles "Safar Welttanz" liebt Salan die Schönheit der verschiedenen Volkstänze der Welt. Vor allem haben es ihr die chinesischen Volkstänze angetan. Dem Dank gebürt der wundervollen Mihrimah-Ghaziya aus Frankreich. Diese Volkstänze bestehen aus den verschiedenen Tänzen der 54 Minderheiten Chinas und jeder Tanz von ihnen ist eine einzigartige kleine Welt, die es zu entdecken gibt. Zu den bekanntesten Tänzen gehören die Tänze der Dai, Mongolen, Tibeter, Uighurer etc. Zudem ist sie seit fast sechs Jahren auch festes Mitglied von Unas Tanzgruppe Bastaphydio und liebt Gothic Fusion in allen Facetten.

https://www.salan-tanz.de

 

Musikverein Bannewitz e.V. 

Von den zahlreichen Ensembles des Musikvereins Bannewitz können Sie zum WELTTANZ die Tanzmäuse des Musikvereins, die Seniorentanzgruppe und die Standard- und Lateintänzer Tina und Benjamin Kellermann und Sophie Romenskiy und Oskar Kellermann erleben. Musikalisch wird die Show von T-Rock bereichert.

 

 

 

       

Tina & Ben

 

Sophie & Oskar

 

Tanzmäuse

 

 

 

Siana Al Omara

 

Tamr - Henna , natürliches Oriental Design
 
Siana al Omara ist Tänzerin und Lehrerin für orientalischen Tanz. Seit kurzen hat Sie eine neue Facette für sich entdeckt.  Die Henna-Malerei auf der Haut.
 
Sie benutzt nur natürliches Henna, ohne Allergene, sie mischt das Henna selbst an und verwendet nur natürliche Zutaten.
Dadurch erreicht das Henna ein natürliches orange bis braun auf der Haut. Es hält bis zu 3 Wochen und verblasst nach und nach bis es komplett nicht mehr da ist.
 
Da es  frei von Chemikalien ist , ist es auch gut für Kinder geeignet. 

https://www.siana-al-omara.de

 

Ute Etzien

 

Wir dürfen Ute zum zweiten Mal beim WELTTANZ begrüßen. Sie begann mit dem Orientalischen Tanz vor über 20 Jahren. Dieses Hobby begeistert sie heute noch.


Schwerpunkt waren jahrelang der Ausdruckstanz und die Tanzimprovisation. Von 2008 bis 2013 gab sie öffentliche Konzerte mit Tanzimprovisation zur Orgel in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisten: „Orgel + Tanz“.


Ute gibt Unterricht im Orientalischen Tanz und Yoga in Dresden Leuben. Der Kurs richtet sich insbesondere an alle Interessierten 50 +, für die Fitness, Wohlfühlen und Freude an den exotischen Tanzbewegungen im Mittelpunkt stehen.  

 http://www.ute-etzien.de

 

 

 

 

Foto: Koboldfoto 2018

 

ASPASIAS BAUCHTANZ

Aspasia widmet sich seit über 20 Jahren dem orientalischen Tanz. Sie erlernte diese Kunst nicht nur in Deutschland, sondern auch während ihres Studienjahres in Jerusalem.
Neben dem Bauchtanz stehen also Themen von den ersten Hochkulturen in Mesopotamien bis zur modernen arabischen Junggesellenkunde auf dem Unterrichtsplan. Aspasia unterrichtet Kurse in Dresden und Bannewitz.

 

 

 

 

Aspasias Tanzstudio

Aspasia gibt Bauchtanzunterricht in Dresden und Bannewitz. Die Kurse finden hauptsächlich in ihrem  Studio in Dresden-Bühlau statt. Erlernen Sie bei Aspasia exakte Tanztechnik, Improvisationsfähigkeit und atemberaubende Choreographien und machen Sie sich gleichzeitig mit der orientalischen Kultur, in welcher sich der orientalische Tanz entwickelt hat, vertraut.

 

Alle Kursangebote und aktuellen Workshops finden Sie unter Bauchtanzunterricht.

 

Foto: Dorit Oehme

 

 ΚΑΛΩΣ ΗΛΘΑΤΕ

Willkommen in Aspasias Welt: Orientalischer Tanz & mehr

Die historische Aspasia stammte aus der kleinasiatischen Stadt Milet und wurde im 5. Jahrhundert v. Chr. eine der mächtigsten Frauen Griechenlands als Hetäre des Perikles. Sie wirkte als Rhetoriklehrerin des Sokrates und wurde sogar von Platon in einem Buch verewigt.